BV Drömling rüstet auf

Der Wechsel ist perfekt: Nächste Saison starten Stefan Neumann und Ciarán Fitzgerald für den BVD.

Nach dem Aufstieg in die Oberliga kann der BV Drömling nun zwei starke Neuzugänge verzeichnen: Mit Stefan Neumann und Ciarán Fitzgerald holt sich das Team um Kapitän Daniel Kranig sympathische Verstärkung im Herrenbereich. Beide Spieler sind vorige Saison für den Berliner SC gestartet – und schafften dort sogar den Sprung in die Regionalliga!

Für Neumann, der auch schon in der zweiten Bundesliga gespielt hat, stand fest: "Da ich mit meiner Familie in der Nähe von Wolfsburg wohne, entfällt die lange Fahrerei zum Training und zu den Punktspielen. Außerdem habe ich jetzt schon so lange Leistungssport gemacht, irgendwann muss man mal etwas auf die Bremse treten." Der 38-Jährige ist trotzdem sehr ehrgeizig: Er will der Mannschaft zum Klassenerhalt verhelfen. Das Team kennt er bereits: Seit Längerem übernimmt er in Bahrdorf die Trainerrolle.

Mit ihm zusammen ist der 16-jährige Ciarán Fitzgerald zum BV Drömling gewechselt. Der Halb-Ire entdeckte seine Leidenschaft zum Badminton im Alter von sieben jahren. Seitdem betreibt er den Sport sehr professionell, trainiert fast täglich. Das hat sich bisher auch ausgezahlt: Ciarán gewann fünf Mal die Norddeutsche Meisterschaft, konnte auf der deutschen Meisterschaft drei Mal Bronze holen und startete vor zwei Jahren sogar für die U15-Nationalmannschaft.

Die Drömlinger wollen nun alles daran geben, den Klassenerhalt zu schaffen und sich somit in der Oberliga zu etablieren.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.