Überraschungssieg für Thilo Auffarth

Drömlinger Youngstar gewinnt Niedersachsenrangliste in Schüttorf

Vergangenes Wochenende richtete der FC Schüttorf die Niedersachsenrangliste der Schüler und Jugendlichen aus. Thilo Auffarth war für den BV Drömling in der Altersklasse „Unter 13“ gemeldet und startete dort von Setzplatz Drei. Der 11-Jährige gewann sein erstes Spiel deutlich in zwei Sätzen gegen den Immenbecker Torge Porm, doch das nächste Spiel sollte deutlich anstrengender werden. Erst nach drei hart umkämpften Sätzen gewann der Drömlinger gegen Alexander Ressenchouk aus Neuenhaus mit 20:22, 21:17 und 21:15. Der Einzug ins Halbfinale war somit perfekt. Auffarth stand nun dem an Platz Zwei gesetzten Philipp Manuel Bätjer gegenüber. Den ersten Satz erkämpfte sich der Youngstar vom BV Drömling in der Verlängerung mit 22:20. Im zweiten Satz jedoch spielte er locker auf und konnte Bätjer mit 21:11 besiegen. Im Finale trat Thilo Auffarth gegen den Favoriten Ole Hahn an, der das Turnier bis dahin ohne Satzverlust bestritten hatte. Das sollte sich im Endspiel ändern. Nach einem knapp gewonnenen ersten Satz ließ Auffarth im zweiten Satz etwas nach und verlor ihn mit 16:21. Doch im Entscheidungssatz kämpfte er sich wieder vor und schenkte Hahn keinen Punkt. Im dritten Satz konnte der Drömlinger in der Verlängerung den Sieg für sich verbuchen. Das Finale war mit 21:19, 21:16 und 24:22 ein denkbar knappes Spiel.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.