Yvonne Latussek holt Bronze

Bei der Badminton-Landesmeisterschaft der U22-Junioren gewann Yvonne Latussek vom BV Drömling Danndorf im ersten Zusammenspiel mit Jessica Pallero-Lucas (Hannover 96) Bronze im Doppel.

Mit 15:5, 15:2 wurden im Viertelfinale die Gifhornerinnen Pohl/Engel besiegt. Im Halbfinale waren beiden Finalistinnen des Einzels, Sandra Grätz (VfL Maschen) und Jana Bühl (SCS Salzgitter), die Gegnerinnen. Die Favoriten gewannen den ersten Satz mit 15:4. Im zweiten Satz kamen Latussek/Pallero-Lucas immer besser ins Spiel und gewannen mit 15:5. Der Entscheidungssatz ging aber mit 9:15 verloren. Sowohl im Mixed mit Sven Reimers (BV Varel) als auch im Einzel wurde Yvonne Latussek Fünfte. Gegen die spätere Landesmeisterin Grätz erreichte Latussek beim 9:11, 6:11 das beste Ergebnis aller Teilnehmerinnen. Manuela Bendler und Fabian Dittmann schieden in der ersten Runde aus.

Donnerstag, 26.02.2004 – Helmstedter Nachrichten

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.