Wintertour der SG: Boßeln, Bollerwagen, Bolognese

Noch bevor die Punktspiele die SG Drömling/ Königslutter im Jahr 2018 wieder zum gemeinsamen Auflaufen riefen, startete ein Teil des Drömlinger mit ein paar Königslutteranern zum Boßeln durch. Anstelle einer Weihnachtsfeier im eh schon ausgebuchten Dezember hatte man sich gemeinsam entschieden, den ebenfalls kalten Januar zu nutzen, um gemeinsam eine Runde zu drehen. Also trafen sich 18 Boßel-Willige am Sonntag vormittag in Velpke, um gemeinsam los zu spazieren.

      

        

In zwei Teams aufgeteilt stiefelte die Gruppe aus dem Dorf und warf was das Zeug hielt. Wer nicht dran war, nahm sich des Bollerwagens an oder versorgte sich daraus mit kalten und warmen Getränken. Wie es zu einer guten Boßelrunde gehört, verschwand auch eine Kugel für etwa eine halbe Stunde im Graben. Aber mit einem Suchtrupp von 18 Leuten hat sich auch der leuchtend-gelbe Ball wieder angefunden.

Am Ende gewann das Team der roten Kugel.

Zusammen mit den glücklichen Zweiten war es für alle ein unterhaltsamer Nachmittag, zu dessen Abschluss man gemeinsam in Velpke bei Carlisi für leckere Pizza und Pasta eingekehrt ist.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.