„Sportsüchtiger“ auf der Jagd nach Edelmetall

Wolf-Dieter Papendorf schlägt für BV Drömling auf

DRÖMLING. Durch Zufall landete Wolf-Dieter Papendorf beim Badminton – zum Glück. In den vergangenen Monaten offenbarte sich das Talent des 21-Jährigen nämlich einmal mehr. Somit kommt auch die Nominierung zur Sportlerwahl 2010 für den Landesmeister keineswegs von ungefähr.

Die Vitrine des Badminton-Asses ist um zwei Auszeichnungen reicher geworden. Während des Nominierungszeitraumes sicherte sich der Sportler des BV Drömling im Einzel zum einen den Landesmeistertitel in der Altersklasse U22. Zum anderen wurde Papendorf auch mit dem Herrenteam Vizelandesmeister.

"Gerade mit der Mannschaft kam der Erfolg etwas überraschend", berichtet der 21-Jährige, der hingegen in der U22-Konkurrenz mehr oder weniger seiner Favoritenrolle gerecht wurde. "Es war hier schon zu erwarten, dass ich vorne mitspiele", so Papendorf, der an Position 2 gesetzt war. Den nächsten Titel hofft der angehende Student, nun im Bad Helmstedter Brunnentheater zu ergattern. "Auch wenn ich mich schon über die Nominierung freue, wäre es natürlich schön zu gewinnen", berichtet das Badminton-Ass, das in Braunlage mit dem Rückschlagspiel begann und nun seit 14 Jahren in Braunschweig lebt. "Der gute Ruf hat mich damals zum BV Drömling gebracht", klärt Papendorf auf, weshalb er trotzdem im Landkreis Helmstedt aktiv ist – und das seit einiger Zeit eben.

Übrigens, der 21-Jährige wird sich nicht zum ersten Mal der Sportlerwahl stellen. 2004 war Papendorf schon einmal mit seiner Mannschaft nominiert. "Es ist eine tolle Veranstaltung", erinnert sich Papendorf, der für die Zukunft noch einiges vor hat. "Ich bin regelrecht sportsüchtig, trainiere fünf- bis siebenmal die Woche", offenbart er und schiebt nach: "Ich will meine Titel verteidigen und mich bei den Erwachsenen noch mehr etablieren."

Von Steffen Erkenbrecher

Mittwoch, 15.09.2010
Quelle: Wolfsburger Nachrichten / Regionalsport / Helmstedt

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.