Zahlreiche Titel für den BV

11 Titel an den heimischen BV- eine sehr überzeugende Bilanz der diesjährigen Kreismeisterschaft. Besonders erfreulich ist hierbei, dass vor allem die Jugendspieler Topplatzierungen erzielen konnten. Diverse Male kam es zu vereinsinternen Duellen in den Endspielen: Im Jungeneinzel U11 konnte sich Thilo Auffarth gegen Lukas Paul Urlass durchsetzen. Bei den U15 Jungen siegte Jonas Mago gegen Tobias Becker und bei den Jungen der U13 gewann Eric Richter Gold vor Bastian Blodau. Und auch bei den Mädchen gab es einen Erfolg: Tonja Grebe sicherte sich nach langer Verletzung den Titel der Altersklasse U17. In den drei ausgetragenen Doppelkonkurrenzen der Jugendlichen konnten sich die Danndorfer sogar alle Titel sichern. Bei den Jungen U13 holten Eric Richter und Thilo Auffarth und in der Altersklasse U17 Tobias Becker und Rene Dummer den Titel. Tonja Grebe holte im Mädchendoppel U17 mit Dana Wiedener eine weitere Goldmedaille. Stark zeigten sich auch die Erwachsenen. Die Herren der Klasse B erreichten hier die Plätze 2-5. Im Herrendoppel B konnten sich die Jugendspieler Biesenbaum/Wiedener gegen die erfahrene Paarung Ludwig/Nehrhoff überraschend durchsetzen. Kennetz Biesenbaum holte außerdem mit Dana Wiedener den Sieg im Mixed. Sandra Blodau eroberte die Goldmedaille im Dameneinzel Klasse B, sowie die Silbermedaille im Doppel mit Birgid Latussek

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.