Überraschender Erfolg beim Lupokal

Nach der Absage der Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft meldeten 6 Spielerinnen und Spieler kurzfristig zum 1.Lupokal des VfL Wolfsburg nach. Unbürokratisch nahmen die Wolfsburger die Nachmeldung an und gaben sich sehr viel Mühe bei der ersten Turnierausrichtung. Aus BV-Sicht konnten wir mit den Spielen und den Ergebnissen sehr zufrieden sein. Für die Überraschung sorgten dabei Kenneth und Birgid im Mixed der D-Klasse. Nach 2 Siegen gewannen Sie ihre Gruppe. Im Viertelfinale kam es dann zum Vereinsduell. Nach 3 knappen Sätzen gewannen Sie gegen Annika und Uwe La. Im Viertelfinale gab es erneut ein 3-Satz-Sieg gegen ein Mixed aus Einbeck. So kam es dann zu fortgeschrittener Stunde, es war inzwischen bereits 21:00 Uhr, zum Finale gegen ein starkes Mixed aus Lüneburg. Für Kenneth war dies bereits das 8-Spiel (davon 4 in 3 Sätzen), für Birgid sogar das zehnte Spiel. Nach deutlicher Führung im ersten Satz war Kenneth dann gegen Ende des ersten Satzes ziemlich platt. Der Gegner kam auf 18:18 heran. Mit einer Energieleistung gelang noch der 23:21 Satzgewinn. Im zweiten Satz war dann Flasche leer und der Satz ging an die Lüneburger. Irgendwie gelang es dann noch, Kenneth im Entscheidungssatz immer wieder zu motivieren. So gelang im letzten Spiel des Turniers ein großartiger Erfolg für unser Team. Weiterhin schafften Annika und Birgid im Damendoppel der Sprung ins Halbfinale und schließlich Rang 4. Im Herrendoppel scheiterten Kenneth und Andre in einer sehr ausgeglichenen Gruppe nach 2 Drei-Satz-Niederlagen. In der Parallelgruppe verzeichneten Uwe Be und Uwe La zwei Siege. Im Auftaktspiel gab es jedoch eine vermeidbare 19:21, 17:21-Niederlage gegen die späteren Finalisten aus Lüneburg.

Allen hatte das Turnier viel Spaß gemacht. Toll war auch die Atmosphäre unter allen Spielern. Ein großes Lob gebührt der Badmintonsparte des VfL Wolfsburg. Viele Spartenmitglieder brachten sich bei der Ausrichtung des Turniers ein und sorgten so für einen tollen Rahmen und ein Klasse-Turnier. Alle begegneten uns mit einer ausgesprochenen Freundlichkeit.

Fotos von unserem Vereinsfotografen Uwe Be findet Ihr im Fotoalbum.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.