Junior-Cup erneut voller Erfolg

Es waren erfreulicherweise auch die Jüngsten des BV Drömling, die am vergangenen Wochenende einen starken Eindruck beim Drömling-Junior-Cup in der Lapau- Halle hinterließen. Allen voran Thilo Auffarth und Eric Richter im Jungeneinzel U11. Beide drangen in die Halbfinals vor, wobei Auffarth sogar den Sprung ins Endspiel schaffte, wo er dann allerdings mit 15:21/15:21 unterlegen war. Ebenfalls Platz 3 erreichte Jonas Mago im Jungeneinzel U13 nach einem spannenden 21:18/21:19- Sieg im letzten Spiel. „Die Jungs haben erst wenig Turniererfahrungen und haben dafür allesamt ihre Sache super gemacht “, freute sich BV-Trainerin Iris Bardenhorst. In der U15 siegte Alexander Velling souverän vor René Dummer auf Platz 3, sowie Dennis Behlke und Dominic Pohlan auf den Plätzen 8 und 9. Nicht ganz zufrieden war Dana Wiedener mit ihrer Endspielniederlage gegen Lea Dingler, die am Ende mit 21:17 die Oberhand behielt. Tolle Siege konnten außerdem die U17er AnnikaVelling und Jonas Wiedener einfahren. Beide siegten in ihren Finals in 2 Sätzen. Die U22-Herren erreichten allesamt die Top 8. Andre Dummer schaffte sogar den Sprung ins Halbfinale und belegte am Ende einen guten 3.Platz. Auch Fabian Runkehl siegte in seinem letzten Spiel und wurde 5. . Kenneth Biesenbaum landete auf Rang 8. Am Sonntag Nachmittag ging das alljährliche Turnier nach spannenden Begegnungen und einem erneut reibungslosen Ablauf zu Ende.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.