BV-Nachwuchs startet bei Doppelrangliste

Am letzten Wochenende starteten 6 Spieler/innen des BV Drömling bei der 1. B-Rlt in den Doppel- und Mixeddisziplinen in Nienburg a.d. Weser. Im gemischten Doppel der Altersklasse U15 erreichte die jahrgangsjüngere Paarung Dana Wiedener/Alexander Velling einen guten 5. Platz. Sie unterlagen im Viertelfinale nur knapp Jäde/Pfaffe und konnten anschließend alle ihre Spiele gewinnen. Den gleichen Platz errang Wiedener mit ihrer Partnerin Aylin Erki im Mädchendoppel U15. Nach ihrer Viertelfinalniederlage erkämpfte sich die neu zusammengesetzte Paarung 3 tolle Siege. Im Jungendoppel unterlagen Alexander Velling und Marcel Braun zwar in Runde 1, konnten sich dann aber mit zwei Siegen und nur einer knappen Niederlage auf Rang 7 vorspielen. Annika Velling und Partnerin Vanessa Schönrock drangen im Mädchendoppel U17 bis ins Halbfinale vor, wo man dann den U15ern Tornow/Bantin klein bei geben musste. Nach einem abschließenden Sieg konnten die beiden einen guten 3.Platz verbuchen. Im Herrendoppel U22 landeten Kenneth Biesenbaum und Andre dummer auf einem ordentlichen 8.Rang. Andre Dummer trat außerdem im Mixed an, wo er mit Louisa Mittmann ebenfalls Platz 8 belegte. Insgesamt schöne Ergebnisse, auf das Abschneiden bei den folgenden Landesranglisten darf gespannt sein.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.