BV Drömling U19-Team ist Niedersachsenmeister

Zunächst Topfavorit auf den Titel, dann 4 der 6 Stammspieler verletzt, am Ende stand das Team ganz oben auf dem Podest.
Nach spannenden Spielen und guten Leistungen aller Mannschaften siegte der Gastgeber vor dem MTV Nienburg, der SG Pennigsehl/Liebenau, der SG Nenndorf/Jesteburg, dem VfL Lüneburg und dem VfL Stade. Nach Verletzung von Dennis Friedenstab, Fabian Dittmann, Henriette Lange und Saskia Müller sah es zunächst ganz schlecht aus für unser Team. Kapitän Fabian Dittmann trat dann trotz Verletzung an. Die langzeit verletzte Henriette Lange wollte dann ebenfalls zumindest in einigen Spielen dabei sein. Auch formalen Gründen konnte sie jedoch nicht eingesetzt werden. Nach bitteren Momenten in der Halle unterstützte sie dann die Mannschaft wo es nur ging.
Sportlich lief es dann super. Niklas Schydlo spielte ein fantastisches Turnier. Fabian Dittmann setzte sich im Doppel und Mixed vorbildlich ein, auch wenn schnelle Bewegungen nicht möglich waren. Annika Velling, Tonja Grebe und die erst 11-jährige Dana Wiedener kämpften aufopferungsvoll. Kenneth Biesenbaum und Fabian Runkehl ergänzten die Mannschaft hervorragend. Wo-Di Papendorf und Yannik Joop sorgten souverän für die sicheren Punkte.

Ohne Frage, der Titelgewinn war verdient. Glückwunsch an die Mannschaft. Wir sind stolz auf Euch.

Hier alle Ergebnisse: Excel | PDF

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.