Vier Peiner werden Vizemeister

Gredner, Sauerwald, Schlösser und Steinmann mit Drömling bei DM   
   
Über den Weg der doppelten Spielberechtigung, die der Niedersächsische Badminton-Verband erlaubt, haben Laura Gredner, Lars Sauerwald, Niclas Schlösser (alle VfB/Ski-Club Peine) und Jan Steinmann (MTV Vechelde) in der Mannschaft des BV Drömling (Helmstedt) an der Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaft in Lübeck teilgenommen. Trainerin Iris Bardenhorst hatte im Vorfeld trotz der starken Konkurrenz das Halbfinale als Wunschziel ausgegeben. Die Topfavoriten waren der TSV Lauf (Bayern) und der SV Fischbach (Rheinland-Pfalz). Nach zwei klaren Vorrundensiegen musste Drömling gegen den TSV Lauf im letzten Spiel antreten und bekam dessen Stärke zu spüren – 1:7 war Drömling unterlegen. Dennoch kam das Team als Gruppenzweiter ins Halbfinale.

Der Gegner dort war der nächste Hammer: SV Fischbach. Hier wurde es richtig spannend. 4:4 hieß es am Ende, doch Drömling hatte aufgrund zwei mehr gewonnener Sätze (10:8) die Nase vorn. Schlösser/Sauerwald und Steinmann/Gredner verloren ihre Spiele. Doch Jan Steinmann siegte im dritten Einzel klar in zwei Sätzen und auch Laura Gredner gewann mit ihrer Partnerin Henriette Lange im Doppel. Im Finale traf Drömling das zweite Mal auf den TSV Lauf. Diesmal wurde es etwas knapper, aber es reichte nicht zum Titel. 2:6 verlor das Team aus dem Kreis Helmstedt. An den zwei gewonnenen Spielen waren die Peiner diesmal nicht beteiligt.  röv

Braunschnweiger Zeitung, Regionalsport Peine, Samstag, 20.05.2006

Laura Gredner (vorne, Zweiter von links), Jan Steinmann (hinten von rechts), Niclas Schlösser und Lars Sauerwald (hinten, Dritter von links) gehörten zum Deutschen Vizemeisterteam des BV Drömling.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.